International Dinner WS 2017/18

Gemütliches Beisammensein mit internationalem Flair

Am 28. November 2017 fand das neunte International Dinner in der Mensa der Hochschule Kempten statt. Die Mensa wurde von den Mitgliedern des Cultshare Clubs dekoriert, wodurch ein internationales Ambiente entstand. Ungefähr 90 Studierende aus 20 verschiedenen Nationen genossen die köstlichen selbstgemachten Speisen aus den Heimatländern der Teilnehmer.

Nach dem Essen wurden die besten Speisen ausgezeichnet und erhielten einen Kinogutschein im Wert von 17 Euro. Die beste Hauptspeise ging an „Chilaquiles con frijoles“ aus Mexiko. Die Mexikaner applaudierten laut und machten zusammen mit dem Kommilitonen, der das Gericht zubereitet hatte und der mexikanischen Flagge ein Bild. Das Tiramisu aus Italien wurde zum besten Dessert gewählt.

Das Event eignete sich hervorragend, um bei gemütlichem Beisammensein Kommilitonen aus anderen Ländern kennen zu lernen und sich mit ihnen über ihre Kulturen auszutauschen.

Text: Laura-Sophia Salfer

 

Kommentieren